Jan 05

Aufrufe von www.defleurop.de und defleurop.de verweisen aktuell auf die Sendepause-Seite. Unter blog.defleurop.de wird zunächst noch die bisherige Seite erreichbar sein.

geschrieben von johannes \\ tags: , , , , , ,

Nov 14

Zum Jahresende 2012 wird diese Homepage eingestellt werden. Mangels aktueller Beiträge scheint die Pflege der Homepage nicht zielführend.

Die Dateien sollten also bis Jahresende kopiert werden, wenn Bedarf besteht.

geschrieben von johannes \\ tags: , ,

Apr 01

Seit wenigen Tagen ist endlich eine brauchbare Version der AusweisApp für alle gängigen Betriebssysteme (incl. Linux und Mac OS X) veröffentlicht worden.

Nun bleibt zu hoffen, dass es zukünftig auch Angebote geben wird, bei denen man sich via nPa authentifizieren kann…

Nachtrag 07.05.2012: Leider läuft das Ausweisapp-Plugin nur mit Firefox 10. Allerdings ist ein „extended support release“ verfügbar. Damit konnte ich bereits mein Rentenkonto online abfragen und einen Auszug aus dem Punkteregister in Flensburg bestellen. (Sollten keine Punkte verzeichnet sein…)

geschrieben von johannes \\ tags: , , , , ,

Okt 01

Seit kurzer Zeit habe ich mich zur Werbung von Neukunden bei 1und1 registriert: http://roderbruch.profiseller.de

Ich nutze die 1und1-AllNet-Flat nun seit ca. 1 Jahr und zahle nur extra für SMS. Surfen und Telefonieren sind inclusive.

geschrieben von johannes \\ tags: , , ,

Jul 24

geschrieben von johannes \\ tags:

Mai 08

Das Streikrecht der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ist in Gefahr!

Bitte unterstützen Sie den Marburger Bund und die Aktion „Freiheit statt Tarifdiktatur“ unter:

http://www.freie-gewerkschaften.de

Zitat Beginn „http://freie-gewerkschaften.de/hintergrund/freiheit-statt-tarifdiktatur“, Stand: 08.06.2011

Freiheit statt Tarifdiktatur!

Offene, demokratische Gesellschaften sind plural organisiert. Die Freiheitsrechte des Grundgesetzes gelten unterschiedslos für alle Menschen in diesem Land – unabhängig davon, ob sie einer Mehrheit angehören. Auch die Tarifautonomie ist Ausdruck dieses Verfassungsverständnisses. In Deutschland kann jeder Arbeitnehmer frei entscheiden, welcher Gewerkschaft er angehören will. Tarifpluralität ist mithin „Folge des verfassungsrechtlich vorgesehenen und geschützten Koalitionspluralismus“ (Bundesarbeitsgericht), wie er in Artikel 9 Absatz 3 Grundgesetz verankert ist.

Vor diesem Hintergrund kann die Forderung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), den Pluralismus der Gewerkschaften durch ein Zwangsgesetz zur Herstellung der betrieblichen Tarifeinheit auszuhebeln, nur als Aufruf zur Einschränkung verfassungsmäßiger Rechte aller Arbeitnehmer in diesem Land verstanden werden. BDA und DGB verlangen, dass nur der Tarifvertrag gilt, den die Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern im Betrieb abgeschlossen hat. Für die Laufzeit dieses Tarifvertrages sollen die anderen Gewerkschaften vom Streikrecht ausgeschlossen werden.

In seiner Wirkung würde eine solche Regelung nur noch von einem generellen Verbot unliebsamer Konkurrenzgewerkschaften übertroffen. Eine Gewerkschaft, deren Tarifverträge durch den Zwang zur Tarifeinheit entwertet werden und die sich dem Diktat einer Einheitsgewerkschaft beugen muss, verliert an Akzeptanz, Attraktivität und Bedeutung – und ist damit in ihrer Existenz bedroht. Der gemeinsame Entwurf von BDA und DGB zielt letztlich auf ein Tarifkartell der Arbeitgeberverbände und der DGB-Gewerkschaften ab.

Solche Monopolstrukturen sind gleichermaßen freiheitsfeindlich wie rechtswidrig. Aus dem Grundgesetz lässt sich kein Alleinvertretungsanspruch von Einheitsgewerkschaften ableiten. Im Gegenteil: Das Recht, Gewerkschaften zu bilden, wird ausdrücklich „für jedermann und für alle Berufe“ gewährleistet (Art. 9 Abs. 3 Grundgesetz).

Wir fordern deshalb: Die Politik muss sich aus der Umklammerung des alten Tarifkartells befreien und die Allmachtsansprüche von BDA und DGB zurückweisen.

Freiheit statt Tarifdiktatur!

Zitat Ende „http://freie-gewerkschaften.de/hintergrund/freiheit-statt-tarifdiktatur“, Stand: 08.06.2011

Update 04.06.2011:

Inzwischen ist Verdi aus der o.g. Initiative des DGB ausgestiegen. Trotzdem will der DGB weiter das Ziel verfolgen, eine Tarifeinheit gesetzlich festschreiben zu lassen.

geschrieben von johannes \\ tags: , , ,

Feb 20

Seit einigen Wochen passiert hier wenig. Zeit, darüber nach zudenken, wohin die Reise geht. Was denkt Ihr?

geschrieben von johannes \\ tags: , , ,

Okt 21

Apple hat gestern FaceTime für Mac vorgestellt. Eine kurze Vorstellung und eine erste große Sicherheitslücke stellt das fscklog vor.

FaceTime erlaubt Video-Chats zwischen Macs und iPhone 4 sowie iPod touch der neusten Generation.

Nach meinen ersten Tests funktioniert das (beinahe) konfigurationsfreie Programm – die jeweils aktuelle Betriebssystemversion vorausgesetzt – problemlos zwischen Mac und iPhone 4. Auch zwischen zwei Macs konnte ich eine Verbindung problemlos herstellen. Voraussetzung ist das Hinterlegen einer Emailadresse und Anlegen einer zugehörigen AppleID aus der Anwendung heraus.  Vorherige iPhone-Versionen und Windows-Rechner sind (momentan?) leider außen vor.

geschrieben von johannes \\ tags: , ,

Jul 13

Hexal stellt eine kostenlose Pollenflugvorhersage zur Verfügung:

geschrieben von johannes \\ tags: , , , ,

Jun 22

Seit der Version 4.0.3 ist aus Safari die Kontextmenüfunktion verschwunden, mit der der Suchverlauf per Rechtsklick gelöscht werden kann. Dies ist nun möglich über die Funktion „Safari zurücksetzen“. Dort muss der „Verlauf“ gelöscht werden. Unter Mac OS X 10.6.4 klickt man also „Safari“ > „Safari zurücksetzen…“ > Haken bei „Verlauf zurücksetzen“ > „Zurücksetzen“.

geschrieben von johannes \\ tags: , , ,